Die wunderbare Welt der Wimpern 

Hellooo Mädels,

puh ist mein letzter Blog Eintrag schon wieder lange her. Warum rennt die Zeit eigentlich immer so, dabei hab ich so viele Ideen und Anregungen im Kopf über das was ich alles so schreiben könnte, aber dann ist das Wochenende wieder so schnell vorbei und im Endeffekt war ich überhaupt nicht fleißig. 
Dafür habe ich mir fest vorgenommen Euch heute von einem Thema zu berichten, mit dem sich jede von uns bestimmt schon einmal im Leben beschäftigt hat – Wimpern. Mich beschäftigt das Thema wirklich ständig, denn ich habe hellblonde Wimpern und liebe lange wunderschöne dunkle volle Wimpern…. Finde den Fehler… Wir Mädels sind ja aber auch nicht von gestern und es gibt bereits tausende Möglichkeiten die eigenen Wimpern neben der Wimperntusche etwas aufzupimpen. An dieser Stelle möchte ich es noch einmal erwähnen. DANKE, dass ich ein Mädchen bin. 

Was wäre ich bloß ohne diesen ganzen Kosmetik Schnick Schnack.

Mit Wimpern-Produkten werden wir regelrecht erschlagen und wissen dann nicht so genau was wir denn nun nehmen sollen oder nicht. Aber ich habe allleeess über eine lange Zeit ungewollt getestet und das Ergebnis überrascht mich selbst. Also dachte ich mir, ich MUSS es Euch erzählen.

Wimpernverlängerung

Alles fing vor ein paar Jahren an, irgendwie war es plötzlich möglich für kleines Geld sich unechte Wimpern auf seine eigenen Wimpern kleben zu lassen. Natürlich war ich davon hell auf begeistert und bin sofort los und habe eine Wimpernverlängerung machen lassen. Wow was ist das eigentlich immer für ein mega Unterschied und wie hübsch das aussieht. Von da an war es klar, ich möchte nichts mehr anderes haben. Dieser Gedanke wurde nach 2-3 Wochen bestärkt, nachdem die ersten Wimpern ausfielen und ich aussah wie ein gerupftes Huhn. Nach ganzen 4-5 Wochen hatte ich das Gefühl, dass meine echten Wimpern nur noch aus kleinen Stumpen bestehen. Die Zeit danach war immer ganz schön hart, wenn man nicht alle 4 Wochen mindestens 40 € bei seiner Kosmetikerin für Wimpern lassen wollte, musste man eben mit der knallharten Realität zurecht kommen. Somit kam ich zum Entschluss, die Wimpern sehen super aus keine Frage, aber das geht mir einfach zu sehr ins Geld, sodass ich das auf die Sommer-Monate oder Urlaube beschränkte.

Wimpernserum 

Okay hier merke ich, dass ich doch nicht alles ausprobiert habe. Ich persönlich habe nie ein Serum ausprobiert, da ich nicht nur längere Wimpern sondern auch mindestens doppelt so viele haben möchte. Sabrina hat Euch aber einen ausführlichen Testbericht über das Serum hier  niedergeschrieben. 

Magnetic Lashes

Vor 3-4 Monaten sah ich das erste mal bei Facebook eine Werbung über magnetische Wimpern. Wow so einfach und simple lassen sich die Wimpern auf tragen, dachte ich mir. Als ich dann Geburtstag hatte bekam ich ein kleines süßes Paket in dem sich die hoch gelobten magnetischen Wimpern befanden. Yuchuuuu war ich glücklich und überrascht. Die magnetischen  Wimpern gibt es nur in einer Eingeitsgröße. Da die kleinen Magnete sich jeweils am inneren und äußeren Wimpernkranz befinden, kann man diese nicht kürzen, denn sonst haben Sie keinen halt mehr. Man benötigt für jedes Auge 2 Wimpern die man jeweils unter und über den eigenen Wimpern durch die Magnete befestigt. Was soll ich Euch sagen…. Ich habe wirklich viele Youtube Videos gesehen und es oft genug probiert, ich schaff es nicht die Wimpern aufzutragen. Wenn es dann einigermaßen sitzt sieht es zudem noch total furchtbar aus. 2 Wimpernkränze auf den eigenen Wimpern sind einfach viel zu viele Wimpern. Die 70 Euro, die man für diese Wimpern zahlt waren absolut umsonst. In der Kosmetikreihe der grösste Mist den ich momentan besitze.

Wimpern aufkleben 

Die guten alten Zeiten. Kennt ihr noch das Gefühl die Wimpern aufzukleben und es klappt einfach nicht? Tausendmal hat man es versucht, sie klebten überall ausser auf den Wimpern und wenn man es dann geschafft hat dann lösten sich die Wimpern am inneren Kranz. Super pieken tun sie auch…. Als meine Schwester plötzlich auffällig lange Wimpern hatte fragte ich natürlich gleich wieso… sie erzählte mir von den Wimpern Ardell zum aufkleben. Na toll dachte ich mir, sie scheint wohl dafür ein Talent zu haben aber bei mir hat es schon früher nicht geklappt. Da ich dennoch nichts unversucht lassen möchte ging ich zu DM und kaufte mir die unechten Wimpern für ca. 12 Euro von Ardell. Zu Hause angekommen probierte ich es auch gleich aus. Ich nahm die kleine Zange, hielt damit die Wimpern am äußeren Kranz fest , trug den Kleber auf und befestigte sie an meine Wimper. Nur ein Versuch und es klappt sofort! Oh mein Gott, warum hab ich so viel Zeit mit anderen Quatsch verbracht und es nicht schon eher probiert. Der weisse Kleber verfärbt sich nach ein paar Sekunden am Auge schwarz, sodass man auch nichts mehr sieht. Ja jeden Morgen wenn ich mich Schminke gehört zum Lidstrich nun auch diese Wimpern. Es dauert 5 sek. bis sie am Auge sind und halten tatsächlich den ganzen Tag. Keine tausend versuche, kein ablösen, kein gepieke. Ich benutze das eine Paar mehrmals da ich sie immerwieder vom Kleber befreie. Für mich gibt es momentan wirklich nichts besseres! Ihr solltet es unbedingt mal ausprobieren. 

Nun kennt ihr auch mein kleines Geheimnis, ich gehe nicht ohne unechte Wimpern aus dem Haus. 😉 

Habt ein schönes Wochenende.

Jenny 

Advertisements

Augenbrauen selber Färben

Kennt ihr das, ihr steht jeden Morgen vorm dem Spiegel und fragt euch wo sind bloss meine Augenbrauen hin ? Ich meine, ich habe welche aber sie sind einfach zu blass und man wünscht sich ausdrucksstarke Augenbrauen und so schön geformt ;).

Aber kein Problem, dafür es gibt es schliesslich jede Menge Produkte.

Augenbrauenfarbe

Augenbrauen selber Färben

Und was ich nicht schon alles ausprobiert habe. Von Augenbrauen Gel zu Augenbrauen Stift zu Augenbrauen Puder. Aber nix hat mich so wirklich überzeugt. Da ich es langsam leid bin, jeden Morgen meine Augenbrauen nach zu schminken, habe ich mir einfach gedacht, warum nicht gleich färben anstatt dunkler malen oder pudern ?!  Also habe ich mir das Produkt von Refectocil Naturbraun ( Nr. 3) gekauft. Inbegriffen war die Farbe, ein kleiner Stift zum verrühren und ganz wichtig der Oxidant 3%.

Das anmischen ist ganz leicht und wird in der Anleitung wie folgt beschrieben 2cm Farbe und 10 Tropfen Oxidant hinzugeben. Weiter steht noch drinnen, dass man die Farbe auf den Brauen 5-10 min einwirken lassen soll, da mir das aber zu riskant war und ich keine schwarzen Balken im Gesicht haben wollte, habe ich mich für eine kürzere Einwirksamkeit entschieden.

Somit habe ich auf jede Seite, die Farbe mit einem Augenbrauen Pinsel aufgetragen und jeweils 1 min einwirken lassen. Danach mit einem wattepad und Wasser abgewischt. Das habe ich dann noch einmal wiederholt, da ich noch nicht die gewünschte Stärke hatte. Nach 2min waren sie so wie ich sie haben wollte …tadaaa die Augenbrauen im voller Pracht und Farbe aber trotzdem immer noch natürlich passend zu mir.

Wer auch mehr ausdrucksstarke Augenbrauen habe möchte, kann ich euch das Produkt echt empfehlen .

Was benutzt ihr und mit was kommt ihr am besten zurecht ?

Liebe Grüße an euch, Eure Nadine

Wimpernserum im Test

Welche Frau träumt nicht von langen geschwungen Wimpern? Aber jedes mal ein halbes Vermögen für eine Verlängerung ausgeben? Nein danke! Vor allem bin ich auch jemand, der sich gerne mal die Augen reibt und das ist mit einer Verlängerung nicht möglich.

Zu meinem Thailand Urlaub Anfang des Jahres habe ich trotzdem eine Wimpernverlängerung gemacht, damit ich auch ungeschminkt am Strand nicht ganz so schrecklich aussehe;-)

Danach bin ich zu dem Entschluss gekommen, mal ein Wimpernserum auszuprobieren.

M2 Lashes, RevitaLash, Nanolash….  und wie die ganzen Wimpernseren heissen, die aktuell auf dem deutschen Markt vertreten sind.  Die Auswahl ist Groß. Meine Wahl ist auf das RevitaLash gefallen. Sabrina like habe ich das Wordwideweb und Google durchforscht wo ich das beste Schnäppchen ergattern kann, da ich den Preis bei Douglas für 135€ zum testen definitiv zu teuer finde….  Nach kurzer Zeit habe ich auf
https://www.parfuemfuerdich.de/marken/revitalash/revitalash-advanced-eyelash-conditioner-wimpernserum-3-5ml/a-6834/ das Serum für 64,90€ gefunden.

Revitalash

Wimpernserum im Test

Gesehen und gekauft! Bezahlt habe ich per Paypal, damit ich ggf. das Geld ohne Probleme zurück holen kann, falls es sich nicht um Original-Ware handelt. Vorhin habe ich es abgeholt und auf dem ersten Blick konnte ich keine Mängel feststellen. Ab heute Abend geht’s los, ich werde das Serum testen und euch auf dem laufenden halten. Vertrage ich es? Funktioniert es? Ihr werdet es bald erfahren;-)

Liebe Grüße

Sabrina

10 Wochen Size Zero

Guten Abend,

endlich schaffe ich euch von meiner zweiten Halbzeit Size Zero zu erzählen. Sicherlich seid ihr auch neugierig, wieviel ich mit dem Programm abgenommen habe und ob ich es weiter empfehlen kann.

Ich ging mit Euphorie in meine zweite Halbzeit von Size Zero. 5 Wochen sind bisher geschafft.

Ich habe das Size Zero Home Programm für Fortgeschrittene gemacht und habe auch  die ersten 4Wochen brav meine Einheiten zuhause gemacht. Aber irgendwann merkte ich, dass meine Gewichte bei einigen Übungen bereits zu leicht waren. Daher habe ich mich entschlossen im Fitnessstudio weiter zu trainieren.  Die Trainingseinheiten wurden alle zwei Wochen intensiver,  ja sie wurden auch von der Ausführung umfangreicher. Weiterhin wurde aber in vier Supersätzen trainiert. Die Videos haben mir die richtige Ausführung gezeigt. Jedoch habe ich mir für das Fitnessstudio dann Screenshorts der einzelnen Übungen gemacht… wäre ja irgendwie komisch gewesen dort das Video laufen zu lassen;-)

Ich würde lügen wenn es nach den vollbrachten Wochen einfacher wird. Es gab Tage, da fiel mir das überhaupt nicht schwer auf meine geliebte Lasagne, den Wein an den Mädelsabenden oder die bestellte Pizza am Sonntagabend zu verzichten, aber da waren noch die anderen Tage an denen ich mich richtig zusammen reißen musste um nicht schwach zu werden. Aber ich war auf der Zielgeraden und am Tag 70 hatte ich dann den sogenannten Cheat-Day , an dem Tag darfst du alles essen was du möchtest…. Ja ihr habt richtig gelesen: ALLES. Oh man etwa die letzten drei Wochen habe ich mir schon Gedanken gemacht was ich alles am Tag X essen möchte  😉 Und ihr glaubt gar nicht was mir da alles so in den Kopf kam: Brötchen mit Nutella, KitKat Chunky White, Pasta, Pizza Mista, Hot Brownie mit Eis von Burger King…. Ich höre lieber auf, den jetzt läuft mir gerade das Wasser im Mund zusammen… Arggg ich habe jetzt Hunger. Ganz Toll !!:/

Weiterlesen

Shellac

„Verdammte Scheiße“ fluchte  ich immer, wenn ich auf meine Nägel geschaut habe und sie wieder innerhalb kürzester Zeit nach dem lackieren abgeplatzt sind. Paar mal ist es mir auch passiert, dass ich vor dem Schlafen gehen noch die Nägel schön lackiert habe. Kann ja Nachts nicht viel passieren, dachte ich mir, das Bett ist ja weich… nirgends eine Kante oder spitzer Gegenstand. Pustekuchen war dann morgens die Erkenntnis, wieder ist der Nagellack abgeblättert. Mach ich irgendwas falsch? Nein sagen die anderen Mädels, bei ihnen passiert das auch ständig. Sowas sieht doch echt nicht schön aus. Gepflegte Fingernägel sind  das A+O…..Also habe ich mich für Shellack entschieden.  Unter Shellack versteht man ein Permanent Lack vergleichbar wie ein Gel , der unter UV-Licht gehärtet wird. Sie hat keine langen Trockenzeiten und verleiht den Nägeln tollen Glanz.  Es soll ca. 2-3 Wochen halten. Der nächste Vorteil ist, dass der Naturnagel dadurch gestärkt wird und nicht ständig einreißt. Meine Arbeitskollegin empfahl  mir ihr Studio. Also vereinbarte ich einen Termin  und innerhalb von zwei Tagen saß ich dann bei der Nageltante: Violetta. Erst wurde der Base Coat aufgetragen, dann zweimal die Farbe (Hola die Waldfee hatten die eine Auswahl, da wusste man nicht  so recht für welche man sich entscheiden soll) und zum Schluss kam der Top Coat rauf.

Weiterlesen

Sonnenschein -Mädelstag

Ein langes Wochenende mit viel Sonnenschein und 25 Grad erwarten uns. Wer hätte das gedacht, nach einer langen und kalten Zeit die irgendwie nicht vergehen wollte, können wir endlich aufatmen und unsere Kleider und Shorts aus dem staubigen Schrank holen. Wow was für ein schönes Gefühl, wenn die Sonne scheint und ein leichter Wind durch die Haare fährt. Vitamin D strahlt auf meine Haut und die gute Laune kommt auch aus Ihrem Versteck gekrochen. Ein Brückentag verlängert unser Wochenende. Dieser Tag ist für die Mädels reserviert, denn es ist ein Tag ohne  Verantwortung zwischen den Feiertagen. Gesagt getan und so trafen wir uns gestern auf Mines Terrasse zum Brunchen im Sonnenschein. Vollgegessen mit Brötchen, Obst und Eiscafe lagen wir auf unseren Stühlen. Mich überholte eine Müdigkeit und legte mich deshalb in die kuschelige Lounge. Es dauerte nur 5 Min. bis meine Füße anfingen zu wippen, von alleine…mein inneres Ich fragte mich, ob ich hier wirklich nur rumliegen möchte. Mein Blick ging zu den Mädels, wie entspannt sie dort saßen und die Füße baumeln ließen. Wie schaffen Sie das? Meine innere Unruhe möchte mich einfach nicht sitzen lassen. Woher kommst du denn auf einmal? Ich dachte im Alter wird man entspannter und gelassener aber Pustekuchen! Also tat ich dies, was ich zu gerne tue und googelte „was tun bei innerer Unruhe?“ Der erste Treffer JOGGEN GEHEN, ach nö… geht da auch etwas was jetzt nicht ganz so anstrengend ist? Als ich im Handy umher scrollte, hörte ich die Mädels über Nervosität philosophieren. Hach erwischt! Es geht also nicht nur mir so. Also überlegten wir gemeinsam was wir mit dem wunderschönen Tag noch anfangen könnten. Uns kam sofort -Kosmetik- in den Sinn und eine Pediküre bei der wir alle nebeneinander sitzen können und in den Klatsch und Tratsch Zeitungen stöbern könnten. Nur wo in Berlin ist so etwas nur möglich?  Wir hatten keine Idee und beschlossen deshalb zu DM zu fahren und alles was wir für einen Kosmetiktag benötigen dort zu kaufen. DM ist unser kleines böses Paradies, denn dort findet man mehr als man eigentlich möchte. Und so kamen wir mit vollen Tüten zurück nach Hause. Verschiedene Farben Nagellack, die Wahrscheinlichkeit, dass man eine ähnliche Farbe sicher schon im Schrank hat ist hoch, aber diese Farbe ist anders… etwas… das heißt also es ist eine andere Farbe! Ist doch klar?! Hornhautentferner, Fußbad, Fußmaske, Fußcreme, Peeling, Antiaging pullen, Gesichtsmasken und sämtliche Pflegeprodukte machten uns glücklich. Wir füllten Eimer mit lauwarmen Wasser und setzten uns mit unseren Füßen im Wohlfühlbad in die Sonne. Das war Entspannung pur. Nachdem wir mit Musik und Mädels Gesprächen unseren Kosmetiktag in der Sonne vollendet hatten grillten wir zum Schluss und ließen den Tag ausklingen. Es war wirklich ein wunderschöner Tag, den ich Euch mit Euren Mädels nur empfehlen kann. Entspannt Euch in der Sonne und lasst es Euch mal richtig gut gehen. Liebe Grüße JennyDM Pfelegeprodukte